Young Huskies starten ins Spring Camp full screen background image
Dienstag, 13 März 2018 13:36

Young Huskies starten ins Spring Camp

Hamburg - Am morgigen Mittwoch starten die Hamburg Young Huskies traditionell in ihr Trainingslager nach Dänemark. Bis Sonntag wird fünf Tage lang in Skaerbaek intensiv trainiert.

Mittwochmorgen geht es von Hamburg ins 220 Kilometer entfernte Skaerbaek im Westen Dänemarks. Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren werden sich die Young Huskies dort noch einmal intensiv auf die kommende Saison vorbereiten. Mit insgesamt 62 Spielern (!) und 11 Coaches wird ingesamt fünf Tage am Feinschliff trainiert. Mit jeweils zwei Trainingseinheiten und bis zu drei Theorieeinheiten pro Tag sollen die Spieler optimal auf den Saisonstart vorbereitet werden. Head Coach Sebastian Schulz: "Wir wollen an der perfekten Abstimmung feilen und dass das Team noch mehr als Einheit zusammenkommt." Die Anlage in Skaerbaek bietet mit einem Kunstrasenplatz, mehreren Rasenplätzen sowie zwei Hallen optimale Trainingsbedingungen, unabhängig vom Wetter. "Auf dieser Anlage haben schon diverse Nationalmannschaften trainiert, dort ist alles auf Leistungssport ausgelegt, vom Trainingsplatz über Fitnessstudio bis hin zum Essen. Außerdem können wir die Spieler in kleine Gruppen in einzelnen Häusern unterbringen, sodass die Jungs ein richtiges Wohnerlebnis haben und nicht in Hochbetten zusammengepfercht sind", so Schulz über die Anlage.

Auch Offense Coordinator Mario Matic baut im Camp auf den Feinschliff in der Offense: "Wir haben im Winter jede Menge Basics gemacht und sind dort auf einem sehr hohen Level. Im Camp wollen wir jetzt an den Details und am Timing zwischen Quarterback und Receivern arbeiten. Uns steht ein anspruchsvolles Jahr bevor und da ist ein gutes Camp eine wichtige Voraussetzung um eine erfolgreiche Saison zu spielen."

Und auch Lars Trömel, der aus beruflichen Gründen erst am Freitag nachreisen wird, zieht nach zwei Trainingseinheiten im Team eine erste Bilanz und freut sich auf das Camp: "Bisher lief es sehr gut, die Spieler verstehen schnell und haben sowohl die athletischen Voraussetzungen, als auch das Spielverständins. Jetzt müssen wir sicherer werden und offene Fragen klären. Und letztendlich wächst man in einem Camp menschlich zusammen."

Samstag Abend kommt es zum Abschluss dann zum traditionellen "Black & White Game", indem die Offense (in Weiß) gegen die Defense (in Schwarz) antritt. Kickoff dafür ist um 19:00 Uhr.

twitter share
© 2018 Hamburg Huskies American Sports e.V.
Back to Top