Speckman übernimmt als Headcoach, Ralph Ord wird neuer OC full screen background image
Sonntag, 25 Februar 2018 15:00

Speckman übernimmt als Headcoach, Ralph Ord wird neuer OC

Hamburg - Rund zwei Monate vor Saisonbeginn müssen die Bundesliga-Footballer der Hamburg Huskies ihren Coaches Staff umbauen: Der designierte Headcoach Anthony Rouzier hat seine Zusage bei den Hamburgern zurückgezogen und ein Jobangebot an einer US-Highschool angenommen. Den Posten des Headcoachs wird Timothy Speckman neben seiner Funktion als Sportdirektor übernehmen.

GFL-Vorstand Werner Hippler: „Der Zeitpunkt von Anthonys Absage ist natürlich nicht optimal, aber wir haben schnell reagiert und mit Timothy Speckman mehr als einen Ersatz gefunden“. „Timothy verfügt über eine enorme Erfahrung als Coach und hat ja auch schon bewiesen, dass er auf höchsten Level Top-Leistungen bringen kann. Ich bin überzeugt, dass er einen tollen Job machen wird.“, so Hippler weiter. Unter Speckman als Offensive Coordinator stiegen die Huskies im Jahr 2014 in die GFL auf und erreichten gleich in der ersten Bundesliga-Saison die Playoffs.

Neuer Offensive Coordinator und ebenso verantwortlich für die O-Line wird der US-Amerikaner Ralph Ord. Der 27-jährige kommt vom Austin College (NCAA Div III) und freut sich schon auf die GFL. Ord, dessen Ur-Urgroßeltern aus Deutschland in die USA ausgewandert sind: „Ich bin ein sehr fokussierter Coach, der sehr auf Details achtet. Für mich ist es eine tolle Gelegenheit, weitere Erfahrungen als Mensch und Coach in einer tollen Stadt zu sammeln.“ Ord hat selbst O-Line gespielt und war am Austin-College zuletzt für die Tight Ends und Runningsbacks zuständig.

twitter share

Fanshop

© 2018 Hamburg Huskies American Sports e.V.
Back to Top