full screen background image
Freitag, 13 Januar 2017 09:53

Kendral Ellison kehrt ins Rudel zurück

Kendral Ellison kehrt zu den Huskies zurück Kendral Ellison kehrt zu den Huskies zurück Foto: Miladinovic

Hamburg – Starker Zuwachs für die Bundesliga-Footballer der Hamburg Huskies: Linebacker Kendral Ellison streift sich nach 2012 und 2015 zum dritten Mal das Jersey der Huskies über.

„Hamburg ist meine zweite Heimat und nachdem ich mit mich Coach Embree getroffen und er mir seine Vision für das Team erläutert hatte, war die Entscheidung einfach, zu den Huskies zurück zu kehren“, so Ellison. „Darüber hinaus ist es immer eine Herausforderung für mich, mich mit einigen der Besten in Europa zu messen.“ Ellison wird als Spieler-Trainer zu den Huskies zurückkehren und den Posten des Linebacker-Coaches übernehmen. „Einige Spieler haben ja das Team verlassen, aber mein Fokus liegt darauf, die Jungs, die hier sind, zu besseren Footballspielern zu machen“.

In der ersten GFL-Saison der Schlittenhunde in 2015 führte der aus Alabama stammende US-Amerikaner (1,79m, 101kg) als Team-Captain die Huskies- Defensive und kam auf insgesamt 103 Tackles in 10 Spielen, davon 55 Solo-Tackles und 23 Tackles-for-loss. Damit war er in Sachen Tackles zweitbester Abwehrspieler der GFL. In der vergangenen Saison spielte der 29-Jährige in der ersten Liga Tschechien für die Pardubice Stallions und wusste auch dort zu überzeugen: In 10 Spielen kam er auf 63 Tackles sowie 14,5 Tackles-for-loss und war damit bester Abwehrspieler in der CAFL.

Headcoach Sean Embree freut sich über die Verstärkung: „Es ist toll, dass wir Kendral für uns gewinnen konnten. Er besitzt den Hunger und den Antrieb, um unsere Verteidigung nach vorne zu treiben und auf die nächste Stufe zu heben. Kendral ist für uns eine Bereicherung sowohl als Spieler als auch als Trainer.“

twitter share

Fanshop

© 2017 Hamburg Huskies American Sports e.V.
Back to Top