full screen background image

Facebook Fans

GFL Nord

      W L Punkte
1. Canes 6 0 12:0
2.  Lions 5 0 10:0
3. Monarchs 4 2 8:4
4.   Rebels 4 2 8:4
5. Crocodiles 3 3 6:6
6. Adler 1 4 2:8
7. Invaders 0 5 0:10
8. Huskies 0 7 0:14
Dienstag, 14 März 2017 12:24

John Uribe neuer Huskies-Quarterback

Huskies-Vorstand Martin Sieg mit dem neuen Quarterback John Uribe Huskies-Vorstand Martin Sieg mit dem neuen Quarterback John Uribe

Hamburg – Noch vor dem Saisonstart gibt es auf der wichtigen Position des Quarterbacks eine Änderung bei den Hamburg Huskies. Statt Garrett Safron wird John Uribe den Angriff der Schlittenhunde in der anstehenden GFL-Saison lenken.

„Mitten in unsere Reiseplanungen für Garrett erhielten wir von ihm die Information, dass er nicht kommt. Zeitgleich erfuhren wir, dass er mit anderen GFL-Teams Gespräche über ein Engagement geführt hatte. So war eine vertrauliche Zusammenarbeit natürlich nicht mehr möglich“, so Huskies-Vorstand Martin Sieg. Keine 24 Stunden nach der Absage von Safron hatten die Huskies dann schon den Nachfolger parat: John Uribe, 1,85 cm groß und 93 Kilo schwer, stammt aus Santa Barbara (Kalifornien) und spielte in der vergangenen Saison unter Huskies-Headcoach Sean Embree bei Vukovi Belgrad. Dort warf er in 15 Spielen Pässe für 3.820 Yards und 59 Touchdowns. 2016 wurde er zum besten Offensivspieler Serbiens gekürt. In den Vereinigten Staaten spielte er für die Lindenwood University (NCAA Div II).

„Als Coach Embree mich kontaktierte, war es klar, dass ich nach Hamburg gehe“, so der 26-Jährige. „Hier kann ich als Spieler den nächsten Schritt machen, da die GFL die stärkste Liga in Europa ist“. Headcoach Sean Embree freut sich, John wieder im Team zu haben: „Er ist ein absoluter Teamplayer und die Spieler werden seinen Enthusiasmus lieben. Ich kann es nicht erwarten, ihn eine zweite Saison zu coachen“.

twitter share
© 2017 Hamburg Huskies American Sports e.V.
Back to Top